HOB erreicht Rekordzahl paralleler Benutzersitzungen

Cadolzburg, 04. Februar 2016 - HOB, der deutsche Hersteller für den sicheren Zugriff auf Daten und Applikationen, hat die Rekordanzahl von 100.000 parallelen RDP-Benutzersitzungen mit der Remote Access Lösung HOB RD VPN erreicht. HOB RD VPN ist eine Software-Lösung und läuft auf Standard-Servern der führenden Hersteller.

Im Test wurden RDP Sessions verwendet, um den typischen VPN- bzw. Netzwerkverkehr zwischen Client und Gateway zu simulieren. Die Datenübertragung erfolgte SSL (TLS) verschlüsselt, mit realistischer Datenlast. Der Speicherbedarf für dieses Testszenario betrug lediglich 12 GB RAM, wovon 3 GB RAM vom Betriebssystem genutzt wurden.

Für die erfolgreichen Tests wurde folgende Testumgebung verwendet:

Hardware:
- 4 CPUs mit je 10 Cores und Hyperthreading
- 2 10Gbit Netzwerkkarten
- 512 GB RAM - tatsächlicher Ressourcenbedarf HOB RD VPN: 12 GB RAM!

Software:
- Linux - Ubuntu 14.04.3 LTS

Tools:
- xbttcp95, xbttcp23 (64-bit)

Die Ergebnisse der Tests haben gezeigt, dass mit einer einzigen Installation der Software auf einem Server 100.000 Sessions ohne Performanceverluste parallel betrieben werden können. Zudem ermöglichen das integrierte Load Balancing und die Clusterfähigkeit den Einsatz von mehreren Servern gleichzeitig. Das macht diese Lösung besonders interessant für Szenarien mit enorm vielen gleichzeitigen Verbindungen, wie man sie beispielsweise im Cloud- und Internet of Things (IoT)-Umfeld vorfindet. Die ressourcenschonende Architektur des HOB WebSecureProxy, die Kernkomponente der Lösung, bringt nicht nur Vorteile im Bereich Performance, auch die Hardwarekosten werden dadurch erheblich reduziert.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Produktseite von HOB RD VPN.

Über HOB

HOB GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches deutsches Unternehmen, das innovative und mehrfach prämierte Software-Lösungen entwickelt und weltweit vermarktet. Die Kernkompetenzen des 1964 gegründeten und erfolgreichen Unternehmens umfassen Server-based Computing, sicheren Remote-Access sowie VoIP und Virtualisierung, die in kleinen, mittleren und Großunternehmen zum Einsatz kommen. HOB Produkte sind durch das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nach Common Criteria zertifiziert. HOB erhielt das Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“ für seine Remote Access Lösungen.

Weitere Informationen

HOB GmbH & Co. KG
Tobias Eichenseer
Marketing/Public Relations
Schwadermühlstraße 3
90556 Cadolzburg
Tel. +49 9103 715 3289